Freitag, 30. Dezember 2016

Rezension: Phase Null - Die Auserwählten von James Dashner

Klappentext:
Du weißt, was im Labyrinth, in der Brandwüste und der Todeszone passiert ist?
Ganz sicher nicht!

Sie sind die Auserwählten. Dazu erkoren, eine Welt zu retten, die längst verloren scheint. Sie sind die Zukunft der Menschheit und ihre einzige Hoffnung. Das glauben sie zumindest. Denn noch ahnen sie nichts von geheimen Allianzen, schockierenden Geheimnissen und unverzeihlichen Lügen.
Sie wissen nur, dass sie von ANGST auf die erste Phase des Experiments vorbereitet werden.
Das macht die Auserwählten zu Freunden – und damit beginnt der Verrat an Thomas.

Der krönende Abschluss der Bestseller-Serie!

Über den Autor:
James Dashner wuchs in einer Kleinstadt in Georgia, USA, auf. Der dichte Wald in dieser Gegend lieferte ihm bereits als Kind viele Ideen für seine späteren Geschichten. Nach seinem Studium arbeitete James zunächst in der Wirtschaft. Doch schon bald fühlte er sich als "kreativer Mensch im Körper eines Buchhalters" gefangen und wandte sich dem Schreiben zu. Seitdem ist er Autor zahlreicher Bücher. Seine Serie "Maze Runner - Die Auserwählten" eroberte weltweit die Bestsellerlisten und hat sich inzwischen mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Die ersten beiden Bände wurden von 20th Century Fox verfilmt, unter anderem mit Dylan O’Brien und Thomas Brodie-Sangster in den Hauptrollen. James Dashner lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern inmitten der Rocky Mountains, behauptet er zumindest.
......................................................
 Titel: Phase Null - Die Auserwählten  Autor: James Dashner Preis: EUR 19,99
Verlag: Chicken House (25. November 2016) ▪ Gebundene Ausgabe: 440 Seiten ISBN: 978-3-551-52077-7

Gleich vorweg: Ich liebe die Maze-Runner Reihe um Thomas, seine Freunde und das Labyrinth. Ich habe die Bücher in einem Rutsch durchgelesen und als ich erfahren habe, dass weitere Bücher zu der "Die Ausserwälten"-Reihe erscheinen, habe ich mich riesig gefreut und konnte nicht mehr abwarten, die Bücher endlich lesen zu können.

Leider hat mich "Phase Null" sehr enttäuscht und konnte meine Erwartungen überhaupt nicht erfüllen. In diesem Buch geht es um Thomas vor dem Labyrinth, wie das Labyrinth entstanden ist und welche Rolle er darin spielt. Leider erfährt man überhaupt nichts Neues und für mich hat sich die Story unnötig in die Länge gezogen. Ich fand dieses Buch wirklich sehr langweilig und es passierte eigentlich nichts. Man begleitet Thomas und erfährt, wie er bei ANGST aufwächst, jeden Tag in seinem Zimmer sitzt, lernt oder Tests an sich ergehen lässt. Ich finde, diesen Teil muss man nicht unbedingt lesen. Alles, was in der Geschichte vorkommt, wurde schon in Maze-Runner aufgeklärt. Man konnte sich auch vieles zum Teil schon denken.
Auch finde ich, dass Thomas zu Beginn der Bücher sehr erwachsen war, obwohl er sehr jung in die Hände von ANGST gelangte. Manchmal habe ich mich wirklich gefragt, wie alt er und seine Freunde gerade sind, weil alles sehr unrealistisch für mich erschien. Trotz allem mochte ich Thomas als Charakter sehr und dennoch finde ich, man hätte ihn viel jünger darstellen können, um zu zusehen, wie er sich mit der Zeit entwickelt. Teresa mochte ich in der Maze-Runner Reihe überhaupt nicht und hier konnte sie mich leider wieder nicht überzeugen.

Das Einzige, was ich an "Phase Null" sehr gut fand, war das Ende, welches mich die ganze Reihe nochmal überdenken ließ.
Und mich vor allem in meinem Denken bestätigte.
Meiner Meinung nach, ist dieser Teil überflüssig und man muss es nicht unbedingt gelesen haben.




Quelle: Klappentext, Über die Autorin https://www.carlsen.de

Kommentare:

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir sehr gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna :)

    Schade, dass dir das Buch so garnicht gefallen hat. Ich kenne die Geschichte rund um Thomas und das Labyrinth leider nur aus den dazu passenden Filmen. Ich bleibe auch direkt mal als neue Leserin auf deinem Blog und lass dir ganz liebe Grüße da ♥

    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen